Parodontal Screening Test-003 

Ressourcen-Werkzeuge

Datei-Information Dateigröße Optionen

Original JPG Datei

4288 × 2848 Pixel (12.21 MP)

36.3 cm × 24.1 cm @ 300 PPI

5.4 MB Download

Druck (niedrige Auflösung)

2000 × 1328 Pixel (2.66 MP)

16.9 cm × 11.2 cm @ 300 PPI

262 KB Download

Bildschirm

1100 × 730 Pixel (0.8 MP)

9.3 cm × 6.2 cm @ 300 PPI

87 KB Download

Vorschau

Vollbild-Vorschau

87 KB Anzeigen
Ressourcen-Details

Ressource (ID)

1526

Zugriff

Offen

Datum

-

Stichworte

Test, Parodontitis, Prophylaxe, Vorsorge, PSI, Zahnfleischtasche, Taschentiefe, Zahnfleisch

Land

Deutschland

Datum

16 Dezember 2008

Urheber

© proDente e.V./Johann Peter Kierzkowski

Startbild

-

Kamera

NIKON D300

Beschriftung

Seit 2004 übernehmen die Kassen alle zwei Jahre die Kosten für einen speziellen Parodontitis-Test. Während des Tests tastet der Zahnarzt mit einer Sonde das Gewebe zwischen Zähnen und Zahnfleisch ab. Er misst die Tiefe der Zahnfleischtaschen und prüft ob eventuell eine Entzündung vorliegt. In schweren Fällen wird der betroffene Kiefer geröntgt, so dass der Zahnarzt sich ein genaues Bild vom Zustand des Kieferknochens machen kann.

Nutzungsrechte

Die Verwendung dieses Bildes ist nur fuer redaktionelle Zwecke und ausschließlich in Bezug auf das Thema Zahnmedizin gestattet. Die Bearbeitung des Bildes ist nicht erlaubt, mit Ausnahme der Verkleinerung oder Vergroesserung sowie der technischen Aufbereitung zum Zweck der optimalen Vervielfaeltigung. Die Weitergabe dieses Bildes an Dritte und insbesondere der honorarpflichtige Vertrieb/die Speicherung in Bilddatenbanken ist untersagt. Der Abdruck ist ausschließlich unter Nennung der Quellenangabe: "proDente e.V." honorarfrei.

Metadaten Bericht
Nach ähnlichen Ressourcen suchen

Remove